Blitzkredit aus dem Ausland

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Der Blitzkredit aus dem Ausland ist hierzulande unter dem Begriff “ Schweizer Kredit“ bekannt. Die Kredite, die vielerorts angeboten werden, können auch im Ausland aufgenommen werden. Dank des Internets, muss niemand für die Kreditbeantragung ins Ausland fahren.

Kreditaufnahme im Ausland

Die Kreditaufnahme im Ausland ist vor allem für diejenigen geeignet, die hierzulande kaum Chancen auf einen Kredit haben. Aber auch Personen, die den Kredit günstiger erhalten wollen, wollen den Blitzkredit aus dem Ausland aufnehmen. Um wirklich Geld einzusparen, müssen die Zinsen genauer angesehen werden. Ein Kreditvergleich kann Aufschluss darüber geben, ob der Kredit im Ausland sich wirklich lohnt.

Um den Kredit aufnehmen zu können, muss der Antragsteller eine Reihe von Frage beantworten. Dieses wird mit Hilfe eines Online- Formulars von Zuhause getätigt. Der Kreditvermittler möchte zuerst wissen, um welche Kreditsumme es sich handelt, die aufgenommen werden soll. Des weiteren werden Angaben zur eigenen Person verlangt. Dazu gehören auch Gehaltsnachweise, denn ohne ein Gehalt kann kein Blitzkredit aus dem Ausland aufgenommen werden. Zu den Unterlagen, die eingereicht werden müssen gehört eine Kopie der Meldebestätigung und des Ausweises. Damit möchte der Kreditvermittler wissen, ob der Antragsteller in Deutschland lebt und das 18. Lebensjahr erreicht hat.

Eine Schufabescheinigung wird nicht verlangt und wird auch nicht abgefragt. Ausländische Banken ist die Schufa ein Fremdbegriff, sodass eine Prüfung dieser nicht stattfinden wird. Gerade Menschen, die bereits einen Kredit aufgenommen haben oder zu viele Einträge in der Schufa haben, die sich negativ auf die Kreditwürdigkeit ausüben, profitieren von dem Kredit.

 

Vorteile von dem Blitzkredit aus dem Ausland

Der Kunde, der im Ausland den Kredit beantragen möchte, kann von vielen Vorteilen profitieren. Zum einen sind die Kredite im Ausland wesentlich günstiger. Die Zinssätze liegen weit unter denen von Deutschland. Dadurch kann der Kreditnehmer viel Geld einsparen und der Kredit wird am Ende günstiger.

Darüber hinaus ist der Wechselkurs viel besser. Daher wird auch deswegen der Blitzkredit aus dem Ausland günstiger. Sobald der Euro auf dem Kurs steigt, wird der Kredit günstiger. Daher sollte man immer einen guten Moment der Kreditaufnahme abpassen. Darüber hinaus ist ein großer Vorteil, dass ausländische Banken nicht mit der Schufa zusammen arbeiten. So haben auch Kreditnehmer mit einer schlechten Bonität gute Chancen an den Kredit zu gelangen.

Mit sinnvollen Anlagestrategien, kann der Kreditnehmer aus der Kreditsumme Rendite erzielen, die angespart werden können. Das liegt vor allem daran, dass die Kredite im Ausland als endfällige Kredite vergeben werden.

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Damit ein Blitzkredit aus dem Ausland aufgenommen werden kann, müssen Kreditnehmer auch bei ausländischen Banken bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Da die Schufa als Sicherheit für die Bank nicht vorhanden ist, werden andere Sicherheiten verlangt. Der Kreditnehmer darf nur dann einen Kredit aufnehmen, wenn er eine feste Beschäftigung besitzt. Diese Beschäftigung muss über den Mindestlohn stehen und muss immer pfändbar sein. Sollten die Kreditraten vom Kreditnehmer nicht getilgt werden, wird die Bank eine Lohnpfändung aussprechen. Dann würde der Kunde nur noch den Betrag als Selbsterhalt besitzen und das bedeutet extreme finanzielle Einbußen.
Neben der Volljährigkeit und dem Wohnsitz in Deutschland, muss der Kunde ein deutsches Konto besitzen. Die Kreditrate wird nicht in bar ausgezahlt, sondern wird immer auf ein Konto überwiesen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »