Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Ein negativer Eintrag kann ganz schnell passieren. Die Ratenzahlung beim Versandhaus wurde vergessen, die Handyrechnung wurde ebenfalls nicht bezahlt, die Folge davon ist ein negativer Eintrag in der Schufa. Dort steht er dann volle drei Jahre und kann von den Vertragspartnern der Schufa wie Banken, Telefongesellschaften, Dienstleistern, Versandhäusern aber auch von Vermietern eingesehen werden. Wird nun ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung beantragt, muss der richtige Anbieter gefunden werden.

Die Aussichten beim Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung

Bevor Banken einen Kredit bewilligen informieren sie sich über die Bonität des Kunden. Sie prüft das Einkommen, die Anstellung und auch die Schufa. Zeigt sich die Schufa negativ, so lehnen die meisten Banken hierzulande einen Kredit ab. Das Risiko ist ihnen zu hoch, zeigt dich die negative Schufa, dass es bereits zu Zahlungsauffälligkeiten in der Vergangenheit gekommen ist. Dennoch braucht der Kunde nicht zu verzweifeln, in den meisten Fällen lohnt der Blick ins Ausland.

Die Banken aus der Schweiz und aus Liechtenstein kennen die Schufa nicht und infolgedessen kann sie auch nicht abgefragt werden. Auch der Kredit wird nicht eingetragen, was für den Kunden einen Vorteil bringt, seine Bonität wird nicht noch weiter belastet. Aus diesem Grund nehmen auch Kunden diesen Kredit ins Visier, die ihre gute Bonität behalten möchten. Gerade dann wenn ein größeres finanzielles Vorhaben geplant ist und der Kunde möchte ich gute Konditionen sichern, ist der schufafreie Kredit ein Ausweg.

Aber in den meisten Fällen sind es bonitätsschwache Kunden die nach einem Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung suchen. Da kommt nicht nur die schlechte Schufa dazu sondern auch der eilige Kreditbedarf. Allerdings sollte der Kunde damit rechnen, dass ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung einige Tage Bearbeitung in Anspruch nimmt. In aller Regel dauert es bis zur endgültigen Kreditzusage 7-8 Werktage bis das Geld auf dem Konto ist.

Die vorläufige Kreditentscheidung wird oft in den ersten Minuten nach der Antragstellung übermittelt. Anhand der eingegebenen Daten auf dem dafür vorgesehenen Formular kann die Kreditvermittler schon absehen, ob ein Kredit Bewilligungschancen hat oder nicht. Mancher fragt sich warum eine Kreditvermittlung? Nun diese Vermittler betreiben dieses Geschäft vorrangig. Ihre Spezialität sind gerade schwierige Finanzierungen, wie eben ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage.

Wissen sollte der Kunde, ist der Eintrag nicht allzu gravierend, also wenn es sich nur um einen nichtigen Eintrag handelt wie eine vergessene Rechnung, die dann doch bezahlt wurde, kann ein Kreditvermittler durchaus noch Kreditgeber hierzulande finden, die einen negativen Eintrag nicht zu streng bewerten.

Die Bank aus dem Ausland fragt zwar nicht die Schufa ab, aber nimmt Einblick in das öffentliche Schuldnerverzeichnis. Stehen dort gravierende Negativmerkmale wie ein Offenbarungseid, eine Lohnpfändung, ein Vollstreckungsbescheid oder gar eine Insolvenz so bedeutet das auch bei der Auslandsbank das Kreditaus. Der Kunde ist nicht mehr kreditwürdig.

Allein schon aus diesem Grund ist die Hilfe eines Vermittlers sinnvoll. Aber wie in allen Bereichen, gerade beim Geschäft im Internet, gibt es auch hier schwarze Schafe. Verlangt eine Vermittlung Vorkosten schon bei der Kreditanfrage, sollte ein anderer gesucht werden. Ebenso sind Versicherungsverträge keine Kreditzusage wie sie oft von Kreditvermittlern angeboten werden. Eine Kreditzusage wird auf keinen Fall durch den Abschluss einer Versicherung eher bewilligt.

Es gibt noch andere Merkmale mit denen eine unseriös arbeitende Kreditvermittlung ihre Kunden über den Tisch ziehen möchte. Wer sich für einen Kreditvermittler entscheidet, sollte auf dessen jahrelange Erfahrung achten. Auch in einschlägigen Foren kann der Kunde sich umsehen. Dort berichten Kunden über ihre Erfahrungen mit den einzelnen Kreditvermittlungen. Wer ganz sicher gehen möchte, der kann sich bei der Stiftung Warentest nach einem seriös arbeitenden Vermittler informieren.

Die Bedingungen beim Eilkredit ohne Schufa und Sofortauszahlung

Natürlich haben auch Banken aus dem Ausland ihre Bestimmungen. So spielt die Schufa keine Rolle, der Kredit wird auch nicht eingetragen. So erfährt weder die Hausbank noch sonst ein Dienstleister etwas von einem Kredit. Wissen sollte der Kunde dass die meisten schufafreien Kredite mittlerweile nur noch von einer Bank kommen. Die hat ihren Sitz in Liechtenstein. Bis 2009 kamen die Schweizer Kredite wie sie auch genannt werden vornehmlich aus der Schweiz.

Aber es kam zu bankinternen Untersuchungen und dabei wurde festgestellt, dass ein damals großer Kreditvermittler keine Lizenz hatte um an Deutsche Kredite zu vermitteln. Mit einem Urteil wurde das untersagt. Daraufhin verabschiedeten sich viele Kreditvermittlungen aus der Schweiz, so dass dadurch eine regelrechte Lücke entstanden ist. Seit 2010 nun vergibt die Liechtensteiner Sigma Kreditbank AG diese Kreditform.

Das doch erfolgreiche Geschäftsmodell wurde von ihr komplett so übernommen, so dass auch die Bedingungen die gleichen geblieben sind. So muss der Kreditnehmer ein ausreichend hohes Einkommen haben, das einen pfändbaren Anteil von wenigstens 80 Euro hat. Ganz wichtig ist die feste Anstellung die seit wenigstens einem Jahr bestehen muss. Der Arbeitsvertrag darf nicht befristet sein und er darf keine Probezeit enthalten.

Ebenfalls von Wichtigkeit ist, dass der Kunde Kredite bedient die überschaubar sind. Die Bank wird das anhand von Belegen prüfen. Oft wird auch eine Haushaltsrechnung verlangt, wo alle Einnahmen und Ausgaben aufgelistet sind, eben auch die Verbindlichkeiten. Die Bank muss davon überzeugt sein, dass der Kunde mit seinem ihm verbleibenden Einkommen eine Kreditrate bezahlen kann.

Arbeitslose und Selbstständige werden den Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung nicht erhalten, da zum einen Arbeitslosengeld bezogen wird, was eine staatliche Leistung darstellt die nicht gepfändet werden kann. Beim Selbstständigen wird das unstabile Einkommen beanstandet.

Außerdem muss der Antragsteller volljährig sein. Er darf auch nicht älter als 62 (früher 58 Jahre) sein. Sein Wohnsitz und sein Girokonto müssen sich in Deutschland befinden. Auch muss der Kunde die deutsche Staatsbürgerschaft haben. Kann der Kreditsuchende diese Bedingungen erfüllen so steht einem Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung nichts im Wege.

Die Konditionen beim Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung

Der Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung ist teurer als ein herkömmlicher Kredit. Der Kunde kann mit einem Zinsniveau von 11-12 % je nach Bonität auch deutlich höher rechnen. Die Besonderheit dieser Kredit zeigt, dass die Auslandsbank lediglich drei Kreditsummen bereitstellt. Einmal 3.500 Euro, 5.000 Euro und 7.500 Euro, Der Kredit über 3.500 Euro ist der am meisten bewilligte Kredit. Bei den anderen beiden Kreditsummen muss der Kunde eine längere Beschäftigungsdauer nachweisen und ein entsprechend hohes Einkommen.

Für den 7.500 Euro Kredit wird eine Beschäftigungsdauer von vier Jahren vorausgesetzt. Die Rate beim 3.500 Euro Kredit beträgt 105,00 Euro, beim 5.000 Euro Kredit 150,00 Euro und der 7.500 Euro Kredit hat eine Rate von etwa 225,00 Euro. Der Kunde sollte die Kreditraten pünktlich bezahlen. Kommt es zu Zahlungsauffälligkeiten wird die Bank sofort die Lohnpfändung einleiten. Der Kunde muss schon beim Kreditantrag eine entsprechende Bescheinigung unterschreiben.

Der Kreditantrag kann einfach und problemlos online gestellt werden. Nach der Antragstellung erhält der Kunde unmittelbar eine vorläufige Kreditentscheidung. Nach der endgültigen Kreditzusage erfolgt sofort die Anweisung des Geldes.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »