Kredit für Steuerberaterprüfung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wer im Leben etwas erreichen möchte und vor allen Dingen beruflich nicht auf der Stelle treten will, der muss sich nicht nur einen Job suchen, der eine gewisse Karriereleiter mit sich bringt. Er muss auch den Willen haben, sich permanent weiterzubilden. Denn nur wer immer am Ball bleibt, offen für Neues ist und mit der Zeit geht, der kann gutes Geld verdienen und beruflich wie auch privat in sicheren Gewässern segeln.

Die meisten Berufe bieten die so wichtige Karriereleiter an, die nach und nach erklimmt werden soll. Bei einigen anderen Berufen muss hingegen ein kleiner Umweg gegangen werden, damit das angestrebte Ziel erreicht werden kann. So beispielsweise beim Beruf des Steuerberaters. Dabei handelt es sich nämlich nicht um einen klassischen Ausbildungsberuf, wie man ihn vielleicht vom Beruf der Krankenschwester oder dem Versicherungskaufmann her kennt. Denn wer Steuerberater werden will, der muss die Ausbildung selbst in die Hand nehmen und auch finanzieren.

Während die Praxis recht oft in Steuerkanzleien gemacht werden kann, muss die Theorie teuer erkauft werden. Und zwar auf privater Basis. Hinzu kommt am Ende die Prüfung, die für einen erfolgreichen Abschluss nicht nur absolviert und bestanden werden, sondern auch bezahlt werden muss. Für Ausbildung und Prüfung kommen so schnell mehrere tausend Euro zusammen, die entweder erspart, oder mit Hilfe von einem Kredit für Steuerberaterprüfung aufgebracht werden müssen. Da die wenigsten Absolventen im Vorfeld die Möglichkeit hatten, die Summe anzusparen, ist der Griff zum Kredit für Steuerberaterprüfung durchaus keine Seltenheit und wird sehr gerne praktiziert.

Unterschied zwischen Ausbildung und Prüfung

Wer sich jetzt erkundigt, wie teuer eine Steuerberaterprüfung ist, der wird wahrscheinlich erstaunt sein, wie gering die Kosten sind. Leider darf man bei einem Kredit für Steuerberaterprüfung nicht nur an die Prüfung alleine denken, sondern auch immer an die Ausbildung, die im Vorfeld absolviert werden muss. Daher kann die Betrachtung der Prüfungskosten recht schnell irreführend sein und den Eindruck erwecken, das die Aufnahme eines Kredites eigentlich gar nicht nötig ist.

Unterschieden werden sollte daher immer zwischen der Ausbildung mit anschließender Prüfung und der reinen Prüfung. Fallen nur Kosten für die Prüfung an, weil der Arbeitgeber die Ausbildung finanziert hat, kann sich der Betroffene freuen und muss sich in der Regel nur wenige Gedanken über einen Kredit für Steuerberaterprüfung machen. Denn die entstehenden Kosten können meist aus dem Ersparten oder mit Hilfe des Dispos schnell gedeckt werden.

Muss hingegen die Ausbildung auch bezahlt werden, dann gilt es, bereits im Vorfeld genau zu prüfen, wie hoch die Kosten werden und wie diese bestritten werden können. Muss ein Kredit für Steuerberaterprüfung aufgenommen werden, bieten sich mehrere Möglichkeiten dafür.

Der Ratenkredit

Schnell und günstig – so lässt sich der Ratenkredit am einfachsten beschreiben. Aufgenommen werden kann er bei jeder unabhängigen Bank. Und da er nicht zweckgebunden ist, eignet er sich hervorragend als Kredit für Steuerberaterprüfung.

Da das Angebot an Ratenkredit unendlich groß ist, empfehlen wir, vor der Aufnahme immer einen Vergleich mit Hilfe von einem Kreditrechner durchzuführen. Dies funktioniert ganz einfach über das Internet, ist kostenlos und unverbindlich und hilft bei der Eingrenzung der vielen Angebote. Zudem kann der Kredit dann auch direkt über das Internet beantragt werden, ohne das erst langwierige Kontakte zu einem Kreditinstitut gepflegt werden müssen.

Die staatliche Förderung

Wird die Ausbildung zum Steuerberater in Vollzeit absolviert, sodass keine Beschäftigung während der Ausbildung gegeben ist, kann unter Umständen Bafög beantragt werden. So sind nicht nur die Kosten für die Ausbildung abgedeckt, sondern auch die Lebenshaltungskosten können wenigstens zu einem Teil bestritten werden. Beim Bafög ist es so, dass nur die Hälfte des Geldes nach der Ausbildung an den Staat zurückgezahlt werden muss. Der Rest darf behalten werden.

Wir empfehlen daher, die Möglichkeiten rund um Bafög vor Beginn der Ausbildung immer sehr genau zu prüfen und einen Antrag zu stellen. Auch wenn die Aussichten auf die staatliche Förderung vielleicht nicht die besten sind. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und vielleicht ergibt sich ja doch die Möglichkeit, auf diesem Wege die Ausbildung und die Prüfung zu finanzieren.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?