Kredit für Zahnsanierung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Unsere Zähne stehen jeden Tag im Mittelpunkt. Sie befinden sich in unserem Gesicht, werden permanent gezeigt und gelten somit als Aushängeschild. Sie entscheiden darüber, ob der erste Eindruck von uns positiv oder eher negativ ausfällt. Denn die meisten Menschen bewerten ihren Gegenüber nicht nach seiner Leistung oder seinem Charakter, sondern immer erst einmal nach dem Aussehen. Denn das ist, was uns zuerst ins Auge sticht.

Da unsere Zähne an zentraler Stelle zu finden sind, sind sie unmittelbar am ersten und hoffentlich positiven Eindruck beteiligt. Wohl dem, der gepflegte Zähne hat, die in einem freundlichen weiß erstrahlen, gerade gewachsen sind und keine Schäden aufweisen. Da dies von Mutter Natur nur in den seltensten Fällen so vorgesehen ist, muss immer wieder der Zahnarzt aufgesucht werden, um einen optimalen Gesamteindruck der Zähne erreichen zu können.

Leider bezahlen die Krankenkassen keine „schönen Zähne“. Sie bezahlen die Beseitigung von Karies, die Vorsorge und teilweise auch Zahnersatz sowie das Begradigen der Zähne. Der Patient muss für gerade und weiße Zähne jedoch zusätzlich tief in die Tasche greifen. Denn die Kassenbeiträge, die gewährt werden, reichen leider nicht aus, um ein perfektes Ergebnis erzielen zu können.

Und so kommt es, dass viele Patienten eine große Rechnung in den Händen halten, wenn sie den Zahnarzt verlassen und dieser ihnen einmal aufgezeigt hat, was eine umfassende Zahnsanierung kostet. Meist sind es dann mehrere tausend Euro, die dafür zusätzlich veranschlagt werden und eben nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden können.

Wer eine Zahnzusatzversicherung hat, der kann versuchen, dort noch ein paar Euro für die Sanierung zu erhalten. Doch auch die Zusatzversicherung wird nicht ausreichen, um alle Kosten zu decken. Somit muss das Ersparte genutzt oder ein Kredit für eine Zahnsanierung aufgenommen werden. Immer im guten Willen, schöne Zähne und ein perfektes Lächeln zu erreichen.

Wo kann ein Kredit für eine Zahnsanierung aufgenommen werden?

Bei einem Kredit für eine Zahnsanierung stehen zwei verschiedene Anlaufstellen zur Verfügung. Auf der einen Seite kann ein Bankhaus um einen Ratenkredit gebeten werden. Auf der anderen Seite stehen viele Zahnärzte, die die Not ihrer Patienten kennen und daher selbst eine kleine Finanzierung anbieten. Diese ist zwar nicht so gut wie ein Ratenkredit, kann aber bei kleinen Summen, die noch finanziert werden müssen, durchaus sinnvoll erscheinen.

In beiden Fällen ist es jedoch immer wichtig, dass nicht nur der Wille zur Aufnahme von einem Kredit für eine Zahnsanierung vorhanden ist, sondern auch die dazugehörige Bonität. Diese setzte sich aus verschiedenen Faktoren zusammen und zeigt auf, wie hoch das Ausfallrisiko rund um den Kredit ist. Im besten Falle hat man als Kreditnehmer eine gute Bonität, da diese die Banken und auch den Zahnarzt am ehesten dazu bewegt, einem Kredit zuzustimmen. Wer hingegen weniger gut abschneidet, muss andere Wege bei der Kreditaufnahme gehen und beispielsweise eine Bürgschaft für den Kredit für eine Zahnsanierung anbieten.

Wie sieht eine gute Bonität aus?

Eine gute Bonität ist dann gegeben, wenn ein hohes Einkommen aus einer festen Anstellung vorhanden ist. Diese feste Anstellung sollte seit mindestens sechs Monaten bestehen. Zudem dürfen bei der Abfrage der Schufa keine negativen Einträge auftauchen, die auf offene Verbindlichkeiten und Zahlungsausfälle hinweisen.

Obendrein ist es wichtig, dass der Kreditnehmer mindestens 18 Jahre und nicht älter als 65 Jahre alt ist. Ein fester Wohnsitz in Deutschland muss ebenso vorhanden sein wie ein deutsches Girokonto, welches für die Begleichung der Raten genutzt werden kann. Jeder Kreditnehmer muss sich ausweisen und alle Angaben zum Einkommen sowie zu den Ausgaben belegen können.

Der Ratenkredit als Kredit für eine Zahnsanierung

Wer eine größere Summe an Geld benötigt, um die Zähne auf Vordermann zu bringen, der sollte sich für einen Ratenkredit entscheiden. Er kann bei nahezu jeder Bank und auch Sparkasse beantragt werden. Der Vorteil an einem Ratenkredit liegt unter anderem in der Tatsache, dass dieser nicht zweckgebunden ist. Er kann völlig frei aufgenommen werden, ohne das die Bank wissen muss, dass die Zähne saniert werden sollen.

Obendrein ist er mit einem recht günstigen Zinssatz ausgestattet. Wird ein Kleinkredit bis 5.000 Euro aufgenommen und stimmt die Bonität, kann der Effektivzins unter 3 Prozent liegen. Allerdings oftmals nur bei Angeboten, die über das Internet aufgenommen werden. Daher empfehlen wir, die Suche nach dem passenden Ratenkredit auch immer hier zu starten.

Mit Hilfe von einem Kreditrechner können innerhalb weniger Sekunden passende Angebote gefunden werden. Dafür muss lediglich eine Angabe zur Kreditsumme und zur geplanten Laufzeit gemacht werden. Persönliche Angaben sind in dieser Phase der Kreditsuche noch nicht nötig, da es lediglich erst einmal darum geht, passende Angebote zu finden. Die Feinabstimmung und Individualisierung erfolgt dann in einem späteren Schritt.

Konnte ein passendes Angebot gefunden werden, wird das dahinterstehende Bankhaus mit nur einem Klick auf das Angebot erreicht. Eine Suche bleibt somit erspart. Das Online Formular wird ausgefüllt und persönlichen Angaben rund um den Kredit getätigt. Zudem müssen die Unterlagen bezüglich des Einkommens und der Ausgaben beigefügt werden. Alles wird an das Bankhaus geschickt, welches dann die Angaben prüft und den Kredit für eine Zahnsanierung im besten Falle genehmigt. Die Auszahlung erfolgt direkt im Anschluss, sodass nur wenig Zeit von der Beantragung des Kredites und der Bereitstellung des Geldes vergeht.

Tipp: Sollte durch eine negative Schufa kein Kredit für eine Zahnsanierung in Deutschland möglich sein, lohnt es, einen Auslandskredit in Betracht zu ziehen. Diesen gibt es unter anderem bei der Sigma Kreditbank in Liechtenstein. Die maximale Kreditsumme beträgt 5.000 Euro und die Schufa spielt bei einem Auslandskredit keine Rolle.

Das Angebot vom Zahnarzt

Wer einen Großteil der Zahnsanierung aus ersparten Geldern bezahlen kann und lediglich eine kleine Summe finanzieren will, der kann das Angebot vom Zahnarzt nutzen. Diese stellen immer öfter kleine Finanzierungen zur Verfügung, die mitunter sogar zinslos sind. Oftmals wird dafür jedoch eine Anzahlung verlangt und die Finanzierung ist lediglich auf wenige Monate ausgelegt. Das bedeutet, das das Geld innerhalb von drei oder sechs Monaten an den Zahnarzt zurückgezahlt werden muss.

Wir empfehlen daher, dass Angebot vom Zahnarzt nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn wirklich nur ein kleiner Betrag der Rechnung finanziert werden muss. Ansonsten können die wenigen monatlichen Raten sehr groß werden, was in der Regel immer zu Schwierigkeiten bei der Begleichung führt. Und diese sollten stets vermieden werden, da auch Ärzte einen guten Rechtsanwalt haben, der dann die offene Summe einklagen wird.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?