Kredit für Umschuldung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Das Thema Finanzen zieht sich wie ein roter Faden durch unser Leben. Wir arbeiten, um gut leben zu können. Und wir leben, um irgendwie auch arbeiten zu können. Beide Dinge gehören somit zusammen und sorgen dafür, dass jeder den Lebensstandard anstreben kann, den er sich vorstellt.

Viele leben jedoch über ihre Verhältnisse. Sie geben mehr Geld aus, als sie eigentlich zur Verfügung haben. Passiert dies nur in einem kurzen Moment, mag dies alles in Ordnung sein und die Bereinigung der Schuld ist schnell erledigt. Wer jedoch über einen längeren Zeitraum über seine Verhältnisse lebt, der hat irgendwann nicht mehr die Möglichkeit, die aufgelaufenen Verbindlichkeiten zu kontrollieren. Sie präsentieren sich dann als Schulden, die mitunter kaum noch in den Griff bekommen werden können.

Wird in solch einem Fall nicht schnell genug reagiert, führt dies dazu, dass sich die Schulden negativ in der Schufa bemerkbar machen. Der Fachmann spricht dann von einer Überschuldung, von der mehr als 6,6 Millionen Menschen alleine in Deutschland betroffen sind. Sie haben negative Einträge in der Schufa und gelten daher als nicht kreditwürdig.

Wer jedoch rechtzeitig reagiert, der kann der Überschuldung geschickt entgehen. Nämlich mit Hilfe von einem Kredit für eine Umschuldung. Dieser kann immer dann zum Einsatz kommen, wenn Schulden bei mehreren Gläubigern aufgelaufen sind, die zusammengefasst werden sollen oder wenn ein bereits vorhandener großer Kredit zu besseren Konditionen weitergeführt werden soll.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einmal aufzeigen, wie ein Kredit für eine Umschuldung aussehen kann, wie dieser funktioniert und was Sie bei dessen Aufnahme unbedingt beachten sollten.

Wann lohnt eine Umschuldung?

Eine Umschuldung lohnt immer dann, wenn Sie durch diese eine Verbesserung Ihrer finanziellen Situation erzeugen können. Haben Sie beispielsweise mehrere Gläubiger, die Sie gleichzeitig bedienen müssen, dann bedeutet dies immer, dass Sie sehr viel Geld dafür in die Hand nehmen müssen. Haben Sie jedoch nur einen Gläubiger, weil Sie ihre Schulden zusammengefasst haben, fällt die monatliche Belastung deutlich geringer aus und Sie haben einen größeren finanziellen Spielraum.

Ähnlich sieht es aus, wenn Sie einen bereits bestehenden Kredit umschulden möchten. Dies wird in der Regel gerne bei Krediten mit einer sehr langen Laufzeit getan. Durch die Umschuldung erreichen Sie einen günstigeren Zinssatz, der den Kredit preiswerter macht, weil die Nebenkosten reduziert werden. Auch hier werden Sie den positiven Effekt in Ihrer Geldbörse merken, da in dieser pro Monat mehr Geld zur freien Verfügung vorhanden sein wird.

Einen Kredit umschulden

Suchen Sie einen Kredit für eine Umschuldung, um einen bereits vorhandenen Kredit abzulösen, dann müssen Sie bei der Suche und der Kreditaufnahme nach einer ganz bestimmten Reihenfolge vorgehen. Nur so vermeiden Sie, dass Sie am Ende ganz ohne Kredit, dafür aber mit einem riesigen Berg Schulden dastehen.

Erkundigen Sie sich beim aktuellen Kreditgeber, wie hoch die noch offenen Verbindlichkeiten sind. Überprüfen Sie gleichzeitig, ob Ihr alter Kredit eine kostenlose Umschuldung beziehungsweise eine kostenlose Ablöse erlaubt. Nur wenn dies gegeben ist, können Sie die Umschuldung zu guten Konditionen vornehmen und müssen nicht mit zusätzlichen Kosten rechnen.

Kann nicht kostenlos umgeschuldet werden, dann lassen Sie sich von der kreditführenden Bank auch gleich mitteilen, wie teuer die Ablöse wird. Die so ermittelte komplette Summe kann dann für die Suche nach einem passenden Kredit für die Umschuldung genutzt werden.

Vergleichen Sie dafür mehrere Kreditangebote miteinander. Haben Sie ein gutes Angebot gefunden, dann kontaktieren Sie die Bank und sichern Sie sich das Angebot. Bedenken Sie dabei, dass Sie Unterlagen über Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben einreichen müssen. Zudem wird die Schufa abgefragt.

Achten Sie beim neuen Kreditangebot darauf, dass die Rückzahlungsmodalitäten sowie der Effektivzins besser ausfallen als beim aktuell bestehenden Angebot. Denn nur dann lohnt die Umschuldung. Unterschreiben Sie den neuen Kreditvertrag und kündigen Sie erst dann den alten Vertrag. Diese Reihenfolge ist sehr wichtig, damit es nicht zu einem Loch in der Finanzierung kommt.

Die neue Bank hilft Ihnen gerne bei der Ablösung des alten Kredites. Sie überweist das Geld und löscht den Kredit, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Sie müssen lediglich die Erlaubnis dazu geben.

Schulden umschulden

Haben Sie Schulden bei mehreren Gläubigern angesammelt, die Sie mit Hilfe von einem Kredit für eine Umschuldung zusammenfassen und bereinigen möchten, sollten Sie im ersten Schritt immer erst einmal die Höhe der Schulden ermitteln. Schreiben Sie dafür im besten Falle alle Gläubiger an und erkundigen Sie sich, wie hoch die noch offenen Forderungen sind. Bei einer Umschuldung ist nämlich wichtig, dass Sie alle Schulden erfassen und nicht nur einen Teil, damit am Ende wirklich nur noch ein Gläubiger bedient werden muss. Ansonsten werden Sie sich nämlich schnell wieder in der Situation befinden, dass Sie mehrere Gläubiger haben und nicht wissen, wie Sie diese bedienen sollen.

Tipp: Vergessen Sie auch nicht die kleinen Summen, die Sie bei Händlern offen haben oder die durch das Überziehen des Girokontos entstanden sind. Nehmen Sie bei einem Kredit für die Umschuldung lieber einen Euro zu viel als zu wenig auf.

Haben Sie die Schuldenhöhe ermittelt, gilt es, ein passendes Kreditangebot zu finden. In der Regel werden Sie sich auf einen Ratenkredit konzentrieren müssen, den Sie bei jeder unabhängigen Bank oder Sparkasse erhalten. Wir empfehlen Ihnen für die Auswahl einen Kreditrechner zu nutzen, den Sie hier bei uns finden. Er hilft Ihnen beim Vergleich verschiedener Angebote und zeigt Ihnen auf, welche Angebote sich besonders lohnen.

Ist ein gutes Angebot gefunden, dann sollten Sie den Kredit für die Umschuldung schnellstmöglich aufnehmen. Denn die Angebote sind immer in Echtzeit und können sich daher relativ schnell ändern. Achten Sie darauf, dass Sie alle Unterlagen für die Beantragung beisammen haben. Gehen Sie diesen Schritt vor allen Dingen rechtzeitig. Bevor sich Ihre Schulden in der Schufa zeigen. Denn mit einem negativen Schufa Eintrag werden Sie es sehr schwer haben, gute und lohnenswerte Kreditangebote für einen Kredit für eine Umschuldung zu finden.

Achten Sie darauf, dass Sie die monatliche Rate nicht zu hoch ansetzen. Sie muss gut zu bewältigen sein, damit Sie nicht in die Situation kommen, dass Sie auch den Kredit nicht begleichen können. Haben Sie Probleme mit der Bonität, dann suchen Sie sich einen solventen Bürgen. Er wird die Kreditaufnahme erleichtern und dafür sorgen, dass Sie günstige Kreditangebote unterbreitet bekommen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?